Ein sportliches Wochenende

Es begann jedenfalls sportlich – mit der Skatenight! Über 1.000 Inlineskater versammeln sich und fahren dem mit Boxen angefüllten Musikwagen hinterher. Zwei Mal 10 km – die Straßen werden abgesperrt und man cruist durch die Stadt. Viele Leute gucken aus dem Fenster, winken – man ist eine richtige Attraktion, wenn man dabei ist.

Bis man sich mit dem Hinter auf den Boden setzt! Ich kann zwar relativ gut skaten (neben den Pro’s die dabei waren bin ich jedoch ein Rookie – kein Noob, es gab schlechtere!!) aber mit dem Bremsen hapert’s etwas. So hüpfte ich über Bahnschienen, die Straße wurde steiler und auf einmal waren meine Füße schneller als der Rest – Zack – ich lag am Boden. Unschlüssig ob ich lachen oder heulen soll aber so weit bewegungsunfähig. Ich zog mich an den Rand und leider endete meine Fahrt nach 5 km.

Nach zwei Tagen hab ich noch immer Probleme mit dem setzte, bücken oder aufstehen. Das tut echt weh, also wird vor der nächsten Skatenight jetzt fleißig das Bremsen geübt – sobald ich mich wieder normal bewegen kann 😀

Skatenight Nr. 2 – ICH KOMME!

Zur Abwechslung zum skaten ging’s dann heute für mich ins Stadion. Ich habe noch 13.073 Menschen so vereint hüpfen, klatschen und jubeln sehen! Beeindruckend. Ich konnte Fußball bisher nicht so wirklich viel abgewinnen, meist zocke ich oder lese ein Buch, wenn’s im TV kommt, aber diesmal war ich live dabei und im Stadion macht das sogar Spaß! 😀

Manchmal denkt man, die Fan-Tribünen versuchen sich nur gegenseitig zu übertönen, doch dann ist ein Foul, eine Torchance eine Schwalbe und das GESAMTE STADION brüllt im Chor. Beeindruckend!! Sagte ich zwar schon, aber mehr viel mir dazu nicht ein.

Leider verlor mein Team, aber das nächste mal hab ich den Schal dabei und steh bereit zum Anfeuern – es heißt doch immer: Jede Stimme zählt! Und ich kann verdammt laut sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s