Schneller – Besser – Qualifizierter – aber auch glücklicher?

Als ich mir damals einen Weg nach der Schule suchen musste hieß es: „Wir wollen Leute mit Abi/Fachabi, Ausbildung oder Studium und Berufserfahrung von 10 Jahren – aber bitte erst 20 Jahre jung!“

Also hab ich mein Fachabi gemacht, hab neben unzähligen Praktika die ich mehrere Jahre kostenlos über mich ergehen ließ ein Fernstudium absolviert, was ich aus finanziellen Gründen nicht zum Abschluss bringen konnte und heute, 10 Jahre später heißt es: „Wir wollen studierte!“

Mehr Geld oder einen besseren Job bekommt nur noch, wenn man unzählige Zertifikate, Bestätigungen, Zeugnisse und andere Wische vorweisen kann. Die eigentliche Berufserfahrung ist i-wie nichts mehr wert, nur was auf dem Papier steht hat Bedeutung.

Jetzt sitze ich hier und wälz die Fernuniseiten und suche etwas passendes. Herrgott, warum kann überall BWL studieren aber kaum was Gutes zum Marketing finden?

Qualifizier dich!

Bilde dich weiter!

Mach dir klar wo du hin willst!

Steig die Leiter hinauf!

Such dir Vorbilder!

Sei nie Zufrieden!

Ich will mehr, mehr Aufgaben, mehr Projekte,mehr Verantwortung – ich hab das Gefühl auf der Stelle zu stehen – aber ich will nicht aufgeben was ich mag …

Klar kann ich im Vertrieb mehr verdienen, aber macht mich das glücklich?

Ich will mich ja weiterbilden und entwickeln, aber in eine Richtung die mir Spaß macht. Ich erwarte nicht das es leicht wird, aber Freude daran sollte ich schon haben oder? Jetzt hab ich unzählige Materialien zu Fernunis angefordert und werde hoffentlich etwas finden, das beide Kriterien erfüllt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s