Safran-Kichererbsen mit Lammfilet

Zutaten für ca. 2 Personen

  • eine handvoll getrocknete Tomaten
  • 1 Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 260 g Kichererbsen (Abtropfgewicht aus der Dose)
  • Safran (da ich Safranfäden nicht finden konnte nahm ich Pulver)
  • gemahlener Koriander
  • Salz & Pfeffer
  • Olivenöl
  • Lammfilets

  1. getrocknete Tomaten und Knoblauch in Streifen schneiden.
  2. Zucchini waschen und würfeln.
  3. Kichererbsen in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  4. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Tomaten und Knoblauch bei mittlerer Hitze etwa 1 – 2 Minuten andünsten und Zucchini und Kichererbsen dazugeben.
  5. 100 ml Wasser, Safran und Koriander dazugeben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 7 Minuten garen.
  6. Währenddessen Lammfilets waschen, trockentupfen und gegebenenfalls noch vorhandene Sehnen entfernen und in der Pfanne braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Alles auf einem Teller garnieren – fertig!

IMG_4563_BEARB_KL

 

2 Gedanken zu “Safran-Kichererbsen mit Lammfilet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s