[Flow Challenge] #9 1000 Fragen an dich selbst

Warum, wieso, weshalb bzw woher die Idee kommt kann man wunderbar auf Nana – Der Bücherblog nachlesen 🙂

  1. Was schiebst du zu häufig auf?
    • Kleinigkeiten oder immens große Dinge 😀
  2. Bei welcher Filmszene musstest du weinen?
    • Ah bei einigen, ich bin viiiieeeeeel zu nah am Wasser gebaut, aber was mich sogar im Kino zu Tränen gerührt hat war die Szene aus Interstellar, als sie vom ersten Planeten zurückkamen und Cooper das Video seiner mittlerweile erwachsenen Tochter Murphy sah und sie weinte, weil er versprochen hatte zu ihr zurück zukommen…
  3. Verzeihst du anderen Menschen leicht?
    • Kommt drauf an was, aber ich bin schon etwas nachtragend…
  4. Was hast du früher in einer Beziehung getan, tust es heute aber nicht mehr?
    • Da gibt es bestimmt eine Menge Dinge, aber ich hab an mir und meiner Persönlichkeit gearbeitet.
  5. Wie wichtig ist bei deinen Entscheidungen die Meinung anderer?
    • ich höre mir gern andere Gesichtspunkte an, evt sehen die etwas, dass ich nicht beachtet habe und können mir so zu einer klügere/besseren/sinnvolleren Entscheidung verhelfen.
  6. Bist du ein Zukunftsträumer oder ein Vergangenheitsträumer?
    • Zukunftsträumer. Meine Vergangenheit war nicht unbedingt berauschend.
  7. Wo bist du am liebsten?
    • Am Wasser: Teich, Fluss, Meer …
  8. Was ist dein Lieblingsdessert?
    • Alles, was irgendwie mit Schoki zu tun hat 😀
  9. Fühlst du dich fit?
    • Könnte besser sein, aber ist im Rahmen.
  10. Welchen Grund hatte dein letzter Umzug?
    • Arbeit – und der bevorstehende: Liebe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s