Drei positive Dinge #2017/3

Donnerstag, 12.01.2017

Entspannung…

… in einem heißen Bad, wunderbar duftenden Gesichtsmaske von Annayake (ich glaub sie bringt nichts, aber duftet wirklich wahnsinnig gut) und lustigen Whatsapp-Nachrichten die mich zum Lachen gebracht haben – echtes lachen und nicht nur der verschickte Lachsmiley…

Kaufrausch…

… naja eine Jacke ist ja nicht gerade ein Kaufrausch, aber wenn wir bedenken, dass ich sie mir gerade nicht leisten kann, sie aber doch 70 € reduziert war (begrenztes Angebot einer begrenzten Liefermenge) und wirklich schön und ich hab echt überlegt, aber scheiß drauf, dann gibt´s halt zum Monatsende nur Brot mit Butter :P. Ich glaube es ist ungesund wie glücklich mich dieser Shopping-Moment gemacht hat…

50 Follows…

…für „A Unicorns Life“. Wer hätte damit gerechnet. Ich nicht… 🙂 Dankeschön!

3 Gedanken zu “Drei positive Dinge #2017/3

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s