DREI POSITIVE DINGE #2017/4

Freitag, 13.01.2017

Puschel…

… ist in meinem Arm eingeschlafen und hat mit dem Schnurren auch mich zum einschlafen gebracht – zwar nur auf dem Sofa für eine Stunde – aber ich liebe das Schnurren. Ein wundervolles Geräusch 🙂

Kommunikation…

… ist ja so wichtig und darum hab ich (relativ) lange Gespräche mit meinem Quaki, meiner Prinzessin und meiner Tante geführt. Und das tat gut. Ich hätte sie alle viel lieber öfter um mich…

Gemüsegarnelen…

…meine letzten Stunden in der Küche fielen nach Weihnachten doch eher gering aus. Es gab einfach nicht die Möglichkeit zu kochen, weil keiner Essen wollte, keiner kochen wollte (ich bin Gesundheitlich doch ziemlich angeschlagen), oder weil einfach ausser meinen Miezen keiner da war. Gestern hab ich dann mal wieder Gemüsegarnelen gemacht. Bisschen gut gewürzt 😀 aber dennoch lecker 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s