Liebster Award Titel

la le lu – mein liebster Award bist du!

Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn: den „Liebster Award“. Generell finde ich die Idee gut, junge Blogs durch die Nominierung bekannter zu machen und etwas mehr über die Person hinter dem Blog zu erfahren, darum spiele ich mit, nominiere aber weniger Blogs, als die verlangten 11. Warum? Einige habe den Award bereits, andere fallen durch das Raster und ein bisschen Rebell muss einfach ein 😉

Weiterlesen

Wohnungsgewusel – ein Kleiderschrank ist nicht genug!

Schon gar nicht, wenn Mann mehr shoppt als Frau!

Eigentlich würde es reichen, wenn »Mann« ausmistet –  doch wer trennt sich schon gern von seinen Klamotten? Ich genausowenig wie er. Die rote Jeans, für die man vor 5 Jahren ein „Geiler Arsch!“ bekam, die aus Leder, in der man alle Blicke auf sich zog – heute ausschlißlich wegen des Presswurstsyndroms…

Fazit: wir brauchen mehr Schränke und überhaupt könnte das ganze – eher praktisch veranlagte – Schlafzimmer mal ein Re-Design vertragen…

Weiterlesen

Blackout – A new me coming soon …

36 ungelesene Whatsapp Nachrichten • 85 Benachrichtigungen bei Facebook • drei E-Mail-Accounts die alle über 100 Nachrichten haben und sortiert werden wollen • die Twitter-Timeline seit Tagen nicht gesehen • der Wäschekorb voll • die To-Do-Liste im Büro umfasst zwei DIN A4 Seiten – aber das Büro ist eh doof, eigentlich will ich weg, bekomme aber nur Absagen (bin ich so scheiße) • meine Wohnung müsste ich auch mal ausräumen und kündigen – würde viel Geld sparen, wir wohnen eh zusammen • das Telefon klingelt • die Katze springt mir ans Bein • eigentlich wollte ich noch laufen gehen – ich war noch so motiviert • mein Blog hängt • die Kamera staubt ein • der Bücherstapel wächst, keine Zeit zum Lesen • essen muss ich auch, aber dafür muss ich einkaufen … und Lust habe ich gar keine – auf nichts.

Manchmal ist einem alles zu viel – für nichts ist mehr Zeit, vor allem nicht für sich selbst. Alles ist ein MUSS und übt Druck aus – alles ist Zwang.

Weiterlesen

Drei positive Dinge Tag Nr. 1

10.000 Schritte am Tag mit fitbit

Naja gut, heute hab ich die Marke noch nicht geknackt, aber fast – 9.277 Schritte aber es ist ja auch erst 8.00 Uhr. Im Großen und Ganzen war ich die letzte Woche aber recht aktiv, 3 x die 9.000 überschritten (welch Wortspiel) 2 x die 7.000 und Samstag sogar 11.000 Schritte. Und bis auf Freitag sogar täglich die aktiven 30 Minuten pro Tag (sprich schnelles laufen am Stück) erreicht. Und nebenbei auch recht Schoki-arme Ernährung. Wenn das nicht mindestens 1 Kilo auf der Wage weniger ergibt 🙂 Weiterlesen